InfoCenter

Das HafenCity InfoCenter im Kesselhaus

Das HafenCity InfoCenter Kesselhaus dokumentiert das Geschehen in der HafenCity: Besucher können sich umfassend über Planung und Entwicklung des größten innerstädtischen Stadtentwicklungsprojekts Europas informieren. Am Kesselhaus starten Führungen und es finden regelmäßig Veranstaltungen rund um die HafenCity statt

Das Foto zeigt das Kesselhaus von innen

Im Kesselhaus lässt sich die HafenCity bei Kaffee und Kuchen am Modell erkunden. (© Dominik Reipka)

Schon seit Dezember 2000 kommen Menschen aus dem In- und Ausland ins HafenCity InfoCenter am Sandtorkai, kurz: Kesselhaus genannt. Ob Schülergruppen, Investoren, Politiker, Architekten oder Privatleute, das Spektrum der Informationsveranstaltungen reicht von Betriebsausflügen bis hin zu Staatsbesuchen.

Unter den jährlich 200.000 Gästen sind auch viele regelmäßig wiederkehrende Besucher, die sich über den Fortschritt der HafenCity informieren und sich auf den neuesten Projektstand bringen. Denn in dem historischen Backsteinbau von 1886/87, der einst die Energiezentrale der Speicherstadt war, stehen nahezu alle Informationen über das größte innerstädtische Städtebauprojekt Europas zur Verfügung: Broschüren, wechselnde Sonderausstellungen, aktuelle Architektenwettbewerbe und natürlich das eindrucksvolle städtebauliche Modell im Maßstab 1:500. Je nach Entwicklungsstand der Gebäude entstehen hier aus Holzkuben anschauliche Architekturentwürfe. Zusätzliche Modelle wie das der Elbphilharmonie und des Überseequartiers ernöglichen vorausschauende Blicke in die Zukunft der Hansestadt.

Darüber hinaus bieten mehrere Wissensstationen vielseitige Informationen zu elementaren Themen der HafenCity (sowie zusätzlich Informationen zur Internationalen Bauausstellung IBA in Hamburg Wilhelmsburg).

Regelmäßig finden im Kesselhaus auch Veranstaltungen, Pressekonferenzen sowie Informationsabende für Bürger und Gewerbetreibende statt, in denen aktuelle Entwicklungen und Themen vorgestellt und diskutiert werden. Und neben den vielen Informationen, die man im Kesselhaus bekommt, ist auch das Café einen Besuch wert, denn es lädt mit kleinen Köstlichkeiten zum Lesen und Verweilen, zu Gesprächen und Diskussionen ein. 

Aktuelle Ausstellung
Im Zusammenhang mit der neuen Publikation „HafenCity – Das erste Jahrzehnt“ erwartet die Besucher des Kesselhauses derzeit die Sonderausstellung „Orte von heute im Licht von gestern“. Vorher-Nachher-Bildern prägnanter Orte verdeutlichen auf unterhaltsame Weise den Wandel in der HafenCity und veranschaulichen die Meilensteine der Entwicklung einzelner Quartiere.

Führungen
Ob zu Fuß oder auf dem Rad, ob jung oder alt, die HafenCity Hamburg GmbH bietet verschiedene Führungen zu unterschiedlichen Themen. Alle Touren sind kostenfrei, dauern in der Regel zwei Stunden und sind auch als individuelle Gruppenführung (ab 10 Personen) buchbar. Startpunkte sind entweder das InfoCenter Kesselhaus, der NachhaltigkeitsPavillon Osaka 9 oder die U-Bahnhaltestelle Überseequartier (Ausgang Grasbrookpark). Details siehe hier.

Öffnungszeiten
Di.-So.: 10-18 Uhr
Montags geschlossen
Von Mai bis September donnerstags von 10-20 Uhr
Eintritt frei

Verkehrsanbindung
U3 bis Baumwall
U4 bis Überseequartier
MetroBus 6 bis Auf dem Sande
StadtBus 111 bis Am Sandtorkai

HafenCity InfoCenter im Kesselhaus
Am Sandtorkai 30
20457 Hamburg
Tel. 040/36 90 17 99

Führungen

Hier finden sie Informationen zu öffentlichen Führungen in der HafenCity sowie den Link zum NachhaltigkeitsPavillon Osaka 9