Publikationen

Die HafenCity Hamburg GmbH stellt zu vielfältigen Themen rund um das Projekt ausführliche Informationen zur Verfügung

Broschüre "Projekte"

Broschüre "Gebäude in der HafenCity"

Thematische Publikationen zur HafenCity

HafenCity Hamburg. Das erste Jahrzehnt

Stadtentwicklung, Städtebau und Architektur

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
216 Seiten, ca. 100 Farbabb., 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-485-5

Schallschutz bei teilgeöffneten Fenstern

Übersicht für Architekten, Ingenieure
und Investoren

Herausgegeben 2011
24 Seiten
PDF 3,5 MB

Transformationsraum Oberhafen

Informationen zum neuen Kultur- und Kreativquartier

Herausgegeben März 2011
17 Seiten
PDF 1,7 MB

HafenCity Hamburg

Neue Urbane Begegnungsorte

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
Springer, Wien, 2010;Text Dt. und Engl.
ISBN: 978-3-7091-0106-3
Im Buchhandel erhältlich

Architektur im Klimawandel

Herausgeber: HafenCity Hamburg GmbH / IBA Hamburg GmbH
Broschiert, 178 Seiten
ISBN: 978-3-9810872-8-4
Im Buchhandel erhältlich

Der Dalmannkai

HafenCity-Quartier mit maritimem Flair

Hrsg. von Thomas Hampel
256 Seiten, 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-452-7

Der Sandtorkai

Der erste Bauabschnitt der HafenCity

Hrsg. von Thomas Hampel
96 Seiten, 2007 ersch.
ISBN: 978-3-86108-889-9

Arbeitshefte

Diskussionspapiere

Diskussionspapier zur HafenCity 1

ÖFFENTLICHE STADTRÄUME UND DAS ENTSTEHEN VON ÖFFENTLICHKEIT

Februar 2010
19 Seiten
PDF 4,3 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 2

ZUZUGSMOTIVE UND LOKALE Bindung sowie DAS VERHÄLTNIS VON ÖFFENTLICHKEIT UND PRIVATHEIT

April 2010
27 Seiten
PDF 3,2 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 3

DIE HAFENCITY HAMBURG - IDENTITÄT, NACHHALTIGKEIT UND URBANITÄT

September 2014
21 Seiten
PDF 6,64 MB

News

Zurück zur Liste

NIDUS Loft erhält Umweltzeichen in Gold

Das NIDUS Loft an der Shanghaiallee erhielt heute als erstes Wohnhaus das Umweltzeichen HafenCity in Gold. In den Kategorien "Nachhaltiger Umgang mit energetischen Ressourcen", "Nachhaltiger Gebäudebetrieb" sowie "Behaglichkeit und Gesundheit" erfüllt das im April 2012 bezogene Gebäude die höchsten Standards.

Jürgen Bruns-Berentelg (Vorsitzender der Geschäftsführung der HafenCity Hamburg GmbH), Sandra Munzinger (Initiatorin der NIDUS-Baugemeinschaft und Bewohnerin), Bärbel Lüdemann (Projektmanagerin), Michael Schaub (Schaub & Partner Architekten) und Holger Oberhauses (Ed. Züblin AG) bei der Übergabe des Umweltzeichens HafenCity in Gold. (© ELBE&FLUT)

Durch den Einsatz effizienter Dämmstoffe und kontrollierter Wohnraumlüftung setzt das NIDUS Loft neue Maßstäbe im Energieverbrauch, der Wärmeverlust ist somit marginal. Zudem wird mit Hilfe einer Wärmerückgewinnung bei der Belüftung der Wohnräume Energie gespart. Gleichzeitig wurde auf den Einsatz schadstoffarmer Materialien sehr großen Wert gelegt.

Bisher wurden ausschließlich Geschäftsgebäude mit dem Umweltzeichen HafenCity in Gold ausgezeichnet, darunter das Unilever-Gebäude am Strandkai und die Zentrale des Spiegelverlags an der Ericusspitze. In Zukunft wird die Realisierung von Wohngebäuden nur noch nach dem Goldstandard möglich sein.

"Ich freue mich, dass gerade das Projekt einer Baugemeinschaft als erstes Wohnhaus das Goldzertifikat erreicht hat. Dies zeigt, wie stark das Engagement für Nachhaltigkeit von den einzelnen Nutzern und Bewohnern der HafenCity geworden ist", sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung der HafenCity Hamburg GmbH, Jürgen Bruns-Berentelg.

Das NIDUS Wohnprojekt sei in vielerlei Hinsicht ein Prototyp. "Zahlreiche bauliche Details und Materialien sind zum ersten Mal in einem Wohnhaus verbaut worden. Trotz des hohen Standards liegen die Baukosten durch eine zielorientierte Planung und effizientes Management nur geringfügig über denen normaler Gebäude", so Bärbel Lüdemann, Projektmanagerin von NIDUS.

Newsletter

HafenCity News 30 - Extra

EINE NEUE U-BAHN FÜR HAMBURG UND DIE HAFENCITY

News Extra Dezember 2012
4 Seiten
PDF 1,99 MB

Verkehrsinformationen