Publikationen

Die HafenCity Hamburg GmbH stellt zu vielfältigen Themen rund um das Projekt ausführliche Informationen zur Verfügung

HafenCity Hamburg: Themen, Quartiere, Projekte

HafenCity News

Gebäude in der HafenCity

Thematische Publikationen zur HafenCity

Broschüre

Smart Mobility HafenCity

Carsharing und Elektromobilität für Baakenhafen und Elbbrücken

Herausgegeben 2020
59 Seiten
PDF 1,26 MB

Broschüre

Mit dem Rad durch die HafenCity

Das Fahrrad als zentrales Element der nachhaltigen Stadtentwicklung

Herausgegeben 2020
56 Seiten
PDF 11,1 MB

Gestaltungsregeln

Erdgeschosslagen mit publikumsbezogener Ausrichtung

Herausgegeben Mai 2019
18 Seiten
PDF 2,5 MB

Kreativer Archipel

Orte der Kreativen in Hamburg und in der HafenCity

Hardcover, 132 Seiten
ISBN: 978-3-88506-486-2
Im Buchhandel erhältlich

HafenCity Hamburg. Das erste Jahrzehnt

Stadtentwicklung, Städtebau und Architektur

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
216 Seiten, ca. 100 Farbabb., 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-485-5

HafenCity Hamburg

Neue Urbane Begegnungsorte

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
Springer, Wien, 2010;Text Dt. und Engl.
ISBN: 978-3-7091-0106-3
Im Buchhandel erhältlich

Der Dalmannkai

HafenCity-Quartier mit maritimem Flair

Hrsg. von Thomas Hampel
256 Seiten, 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-452-7

Der Sandtorkai

Der erste Bauabschnitt der HafenCity

Hrsg. von Thomas Hampel
96 Seiten, 2007 ersch.
ISBN: 978-3-86108-889-9

Arbeitshefte

Diskussionspapiere

Diskussionspapier zur HafenCity 1

ÖFFENTLICHE STADTRÄUME UND DAS ENTSTEHEN VON ÖFFENTLICHKEIT

Februar 2010
19 Seiten
PDF 4,3 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 2

ZUZUGSMOTIVE UND LOKALE Bindung sowie DAS VERHÄLTNIS VON ÖFFENTLICHKEIT UND PRIVATHEIT

April 2010
27 Seiten
PDF 3,2 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 3

DIE HAFENCITY HAMBURG - IDENTITÄT, NACHHALTIGKEIT UND URBANITÄT

September 2014
21 Seiten
PDF 6,64 MB

Meldungen

Zurück zur Liste

Eröffnung der europaweit modernsten Wasserstoffstation in der HafenCity

Am Freitag, den 17. Februar wird in Anwesenheit von Senator Frank Horch (Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation) die neue Wasserstoffstation im Brooktorkai-Ericusquartier der HafenCity eröffnet. Die Anlage ist europaweit die größte und modernste ihrer Art: Sie kann täglich
bis zu 750 Kilogramm Wasserstoff liefern und wird u.a. die Brennstoffzellenbusse
des HVV mit umweltfreundlichem Treibstoff versorgen.

Auf dem Foto sieht man Senator Frank Horch (links im Bild) bei der Eröffnung der Wasserstofftankstelle im Brooktorkai-Ericusquartier der HafenCity

Der Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation Frank Horch (links) eröffnete offiziell die größte Wasserstofftankstelle Europas in der HafenCity (© Johannes Arlt / Vattenfall)

Am Freitag, den 17. Februar wird in Anwesenheit von Senator Frank Horch  (Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation) die neue Wasserstoffstation im Brooktorkai-Ericusquartier der HafenCity eröffnet.

Die Anlage ist europaweit die größte und modernste ihrer Art: Sie kann in der Endausbaustufe täglich bis zu 750 Kilogramm Wasserstoff liefern. Die Hälfte des umweltfreundlichen Treibstoffes wird direkt an der Station per Elektrolyse aus Wasser mit regenerativer Energie produziert, die andere Hälfte wird angeliefert. Sie versorgt mehrere Brennstoffzellenbusse der Hamburger Hochbahn AG, sowie zahlreiche Wasserstoffautos unterschiedlicher Hersteller mit Wasserstoff. Die Autos werden in Hamburg zu Testzwecken im Rahmen der Clean Energy Partnership (CEP) eingesetzt. Die Anlage ist auf täglich bis zu 20 Busse ausgelegt.

Während der Eröffnungsfeier in den Räumen der benachbarten Ausstellung "Dialog im Dunkeln" (Alter Wandrahm 4) werden neben Senator Horch auch Rainer Bomba (Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung), Pieter Wasmuth (Generalbevollmächtigter der Vattenfall Europe AG) und Dr. Peter Blauwhoff (Vorsitzender der Geschäftsführung Deutsche Shell Holding GmbH) zu den Gästen sprechen.