Publikationen

Die HafenCity Hamburg GmbH stellt zu vielfältigen Themen rund um das Projekt ausführliche Informationen zur Verfügung

HafenCity Hamburg: Themen, Quartiere, Projekte

HafenCity News

Gebäude in der HafenCity

Thematische Publikationen zur HafenCity

Broschüre

Smart Mobility HafenCity

Carsharing und Elektromobilität für Baakenhafen und Elbbrücken

Herausgegeben 2020
59 Seiten
PDF 1,26 MB

Broschüre

Mit dem Rad durch die HafenCity

Das Fahrrad als zentrales Element der nachhaltigen Stadtentwicklung

Herausgegeben 2020
56 Seiten
PDF 11,1 MB

Gestaltungsregeln

Erdgeschosslagen mit publikumsbezogener Ausrichtung

Herausgegeben Mai 2019
18 Seiten
PDF 2,5 MB

Kreativer Archipel

Orte der Kreativen in Hamburg und in der HafenCity

Hardcover, 132 Seiten
ISBN: 978-3-88506-486-2
Im Buchhandel erhältlich

HafenCity Hamburg. Das erste Jahrzehnt

Stadtentwicklung, Städtebau und Architektur

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
216 Seiten, ca. 100 Farbabb., 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-485-5

HafenCity Hamburg

Neue Urbane Begegnungsorte

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
Springer, Wien, 2010;Text Dt. und Engl.
ISBN: 978-3-7091-0106-3
Im Buchhandel erhältlich

Der Dalmannkai

HafenCity-Quartier mit maritimem Flair

Hrsg. von Thomas Hampel
256 Seiten, 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-452-7

Der Sandtorkai

Der erste Bauabschnitt der HafenCity

Hrsg. von Thomas Hampel
96 Seiten, 2007 ersch.
ISBN: 978-3-86108-889-9

Arbeitshefte

Diskussionspapiere

Diskussionspapier zur HafenCity 1

ÖFFENTLICHE STADTRÄUME UND DAS ENTSTEHEN VON ÖFFENTLICHKEIT

Februar 2010
19 Seiten
PDF 4,3 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 2

ZUZUGSMOTIVE UND LOKALE Bindung sowie DAS VERHÄLTNIS VON ÖFFENTLICHKEIT UND PRIVATHEIT

April 2010
27 Seiten
PDF 3,2 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 3

DIE HAFENCITY HAMBURG - IDENTITÄT, NACHHALTIGKEIT UND URBANITÄT

September 2014
21 Seiten
PDF 6,64 MB

Meldungen

Zurück zur Liste

Neuer Showroom: südliches Überseequartier interaktiv

Das südliche Überseequartier wächst immer weiter. Ende Januar 2020 wurde ein neuer Showroom eröffnet, der das zuküntig großstädtischste und zugleich besucherintensivste Quartier der HafenCity modellhaft darstellt, dreidimensional visualisiert und den Besuchern damit neue Einblicke in das hochkomplexe Projekt bietet.

Im siebten Stock des Sumatrakontors erwartet die Gäste auch ein großes interaktives Modell, das im Detail sämtliche Gebäude zeigt. (© Elbe & Flut, Thomas Hampel)

Mit dem gleichzeitigen Bau von 14 Gebäuden wächst das südliche Überseequartier in der zentralen HafenCity langsam aus der Erde. Ende Januar eröffnete der Bauherr Unibail Rodamco Westfield Ende Januar einen großen Showroom zu dem Vorhaben, das ab Ende 2022 einen Schwerpunkt auf Einzelhandel und Gastronomie mit weiteren  Unterhaltungskonzepten, Büros, drei Hotels, einem Kreuzfahrt-Terminal und 650 Wohnungen verbinden wird. Im siebten Stock des Sumatrakontors, in unmittelbarer Nähe der beiden gigantischen Baugruben nahe der Elbe, erwartet die Gäste ein großes interaktives Modell, das im Detail sämtliche Gebäude zeigt. Per Knopfdruck lassen sich die Ebenen auseinanderschieben und die Vielfalt von Nutzungen, Wegebeziehungen und architektonischen Details innerhalb des Quartiers studieren. Zudem kann man mit einer Datenbrille das „Westfield Hamburg Überseequartier“, wie es offiziell heißt, auf drei unterschiedlichen Virtual-Reality-Touren erkunden.

„Wir möchten eine dauerhafte Plattform bieten, um mit Besuchen, Nachbarn und potenziellen Geschäftspartnern ins Gespräch zu kommen. Ziel ist, das Vorhaben greifbarer und transparenter zu machen “, sagt Dirk Hünerbein, Director of Development Germany bei Unibail-Rodamco-Westfield. Mit dem südlichen Überseequartier verbinden  Einzelhändler in den klassischen Hamburger Citylagen, aber auch Anwohner manche Sorgen – sei es mit Blick auf die wachsende Konkurrenz oder auf die möglichen Verkehrsbelastungen. „Das Quartier wird mit seiner intensiven urbanen Nutzungsmischung die Hamburger Innenstadt einschließlich der HafenCity insgesamt stärken“, ist Hünerbein hingegen überzeugt. Durch die direkte Lage an der U-Bahnstation Überseequartier ist in jedem Fall eine hervorragende Anbindung an den ÖPNV gesichert.

Showroom „Westfield Hamburg Überseequartier“

Sumatrakontor 
Am Sandtorpark 11, 7. Etage

Mo–Fr 9–17 Uhr außer an Feiertagen,
zudem nach Vereinbarung per E-Mail: nachbarschaft@ueberseequartier.de
Eintritt frei

Weitere Infos

Die HafenCity Hamburg GmbH ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten und macht sich solche Inhalte nicht zu eigen.