Publikationen

Die HafenCity Hamburg GmbH stellt zu vielfältigen Themen rund um das Projekt ausführliche Informationen zur Verfügung

HafenCity Hamburg: Themen, Quartiere, Projekte

HafenCity News

Gebäude in der HafenCity

Thematische Publikationen zur HafenCity

Gestaltungsregeln

Erdgeschosslagen mit publikumsbezogener Ausrichtung

Herausgegeben 2017
16 Seiten
PDF 2,6 MB

Kreativer Archipel

Orte der Kreativen in Hamburg und in der HafenCity

Hardcover, 132 Seiten
ISBN: 978-3-88506-486-2
Im Buchhandel erhältlich

HafenCity Hamburg. Das erste Jahrzehnt

Stadtentwicklung, Städtebau und Architektur

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
216 Seiten, ca. 100 Farbabb., 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-485-5

HafenCity Hamburg

Neue Urbane Begegnungsorte

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
Springer, Wien, 2010;Text Dt. und Engl.
ISBN: 978-3-7091-0106-3
Im Buchhandel erhältlich

Der Dalmannkai

HafenCity-Quartier mit maritimem Flair

Hrsg. von Thomas Hampel
256 Seiten, 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-452-7

Der Sandtorkai

Der erste Bauabschnitt der HafenCity

Hrsg. von Thomas Hampel
96 Seiten, 2007 ersch.
ISBN: 978-3-86108-889-9

Arbeitshefte

Diskussionspapiere

Diskussionspapier zur HafenCity 1

ÖFFENTLICHE STADTRÄUME UND DAS ENTSTEHEN VON ÖFFENTLICHKEIT

Februar 2010
19 Seiten
PDF 4,3 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 2

ZUZUGSMOTIVE UND LOKALE Bindung sowie DAS VERHÄLTNIS VON ÖFFENTLICHKEIT UND PRIVATHEIT

April 2010
27 Seiten
PDF 3,2 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 3

DIE HAFENCITY HAMBURG - IDENTITÄT, NACHHALTIGKEIT UND URBANITÄT

September 2014
21 Seiten
PDF 6,64 MB

Meldungen

Zurück zur Liste

Richtfest für das "Elbkant" am Baakenhafen

Mit einem dreifachen Hoch auf den Investor, die Architekten und Handwerker wurde am 6. November 2019 das Richtfest für das Projekt „Elbkant“ im Quartier Baakenhafen gefeiert. Insgesamt 64 Wohnungen zwischen 1,5 und 4 Zimmern werden hier gebaut. Sie sind aufgeteilt auf zwei Häuser und bieten Wohnraum für Singles und Familien

Das Bild zeigt den Entwurf des

Visualisierung des "Elbkant" im Baakenhafen. (© Ditting/6a architects)

Nikolaus Ditting, Geschäftsführer der Richard Ditting GmbH & Co. KG, die das Bauprojekt gemeinsam mit Projektpartner Quantum entwickelt, freute sich in seine Rede sichtlich auf das Bauprojekt. Über ihm schwebte während der Zeremonie hoch am Kran der Richtkranz, bereits Mitte 2020 werden aber voraussichtlich die ersten Bewohnern einziehen können.

Insgesamt 64 teilweise barrierefreie Wohnungen zwischen 1,5 und 4 Zimmern werden hier auf dem Baufeld 92 a/b direkt am Baakenpark sowie am neu entstehenden Lola-Rogge-Platz gebaut. Sie sind aufgeteilt auf zwei siebengeschossige Häuser und bieten auf 39 bis 102 Quadratmetern Wohnraum für Singles wie Familien. Entworfen wurden die Gebäude vom Londoner Büro 6a architects, die Ausführungsplanung übernahmen die Hamburger Architekten von Schenk & Waiblinger. Die Gestaltung der Häuser zeichnet sich durch eine besondere Auswahl von dunklen Klinkersteinen und Fassadenelementen aus. Das Projekt erhielt zudem das Umweltzeichen Gold der HafenCity, in der Tiefgarage werden Elektroladesäulen installiert, Carsharing-Angebote integriert sowie Fahrradstellplätze realisiert.

Zwischen den Gebäuden entsteht ein halböffentlicher Innenhof mit Spiel- und Grünflächen. Für die Außenraumplanung zeichnet das Atelier Loidl aus Berlin verantwortlich, das ebenfalls die Gestaltung der Halbinsel des Baakenparks sowie den Amerigo-Vespucci-Platz entworfen hat. Auch die Richard Ditting GmbH & Co. KG ist als Projektentwickler bereits mehrfach in der HafenCity aktiv, hat z.B. ein Gebäude am Lohseplatz fertiggestellt und baut direkt neben dem „Elbkant“ das „Quartier der Generation“, ein Projekt mit einer Vielzahl an geförderten Wohnungen sowie Nahversorgungsangeboten.