Publikationen

Die HafenCity Hamburg GmbH stellt zu vielfältigen Themen rund um das Projekt ausführliche Informationen zur Verfügung

HafenCity Hamburg: Themen, Quartiere, Projekte

HafenCity News

Gebäude in der HafenCity

Thematische Publikationen zur HafenCity

Gestaltungsregeln

Erdgeschosslagen mit publikumsbezogener Ausrichtung

Herausgegeben 2017
16 Seiten
PDF 2,6 MB

Kreativer Archipel

Orte der Kreativen in Hamburg und in der HafenCity

Hardcover, 132 Seiten
ISBN: 978-3-88506-486-2
Im Buchhandel erhältlich

HafenCity Hamburg. Das erste Jahrzehnt

Stadtentwicklung, Städtebau und Architektur

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
216 Seiten, ca. 100 Farbabb., 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-485-5

HafenCity Hamburg

Neue Urbane Begegnungsorte

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
Springer, Wien, 2010;Text Dt. und Engl.
ISBN: 978-3-7091-0106-3
Im Buchhandel erhältlich

Der Dalmannkai

HafenCity-Quartier mit maritimem Flair

Hrsg. von Thomas Hampel
256 Seiten, 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-452-7

Der Sandtorkai

Der erste Bauabschnitt der HafenCity

Hrsg. von Thomas Hampel
96 Seiten, 2007 ersch.
ISBN: 978-3-86108-889-9

Arbeitshefte

Diskussionspapiere

Diskussionspapier zur HafenCity 1

ÖFFENTLICHE STADTRÄUME UND DAS ENTSTEHEN VON ÖFFENTLICHKEIT

Februar 2010
19 Seiten
PDF 4,3 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 2

ZUZUGSMOTIVE UND LOKALE Bindung sowie DAS VERHÄLTNIS VON ÖFFENTLICHKEIT UND PRIVATHEIT

April 2010
27 Seiten
PDF 3,2 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 3

DIE HAFENCITY HAMBURG - IDENTITÄT, NACHHALTIGKEIT UND URBANITÄT

September 2014
21 Seiten
PDF 6,64 MB

Meldungen

Zurück zur Liste

Stadtwerkstatt: Auftakt für den Grasbrook

Direkt gegenüber der östlichen HafenCity entsteht zukünftig mit dem neuen Staddteil Grasbrook ein Stadtraum, der Perspektiven bietet für 16.000 Arbeitsplätze und 3.000 Wohnungen für etwa 6.000 Bewohner. Am Freitag, den 1. Juni 2018 findet dazu eine erste Informations- und Diskussionsveranstaltung in der HafenCity statt

Stadtentwicklung neu denken: Das südlich der Elbe gegenüber der HafenCity gelegene Stadtentwicklungsvorhaben Grasbrook bietet Raum für Büros, Gewerbegebäude, Forschungsstätten sowie für Wohnungen. (© André Dekker)

Das gesamte Areal des neuen Stadtteils Grasbrook umfasst etwa 46 ha Landfläche. Raum für Büros, Gewerbegebäude, Forschungsstätten und Labore sowie für Wohnungen sowie Einkaufsmöglichkeiten, eine Grundschule und Kitas. Geschaffen werden sollen zudem 4,9 Kilometer öffentlich zugängliche, direkt am Wasser gelegene Uferbereiche, kombiniert mit attraktiven Grünanlagen und hochwertigen öffentlichen Stadträumen.

Insgesamt entsteht somit ein Stadtentwicklungsvorhaben, das die Dimension eines guten Drittels der HafenCity haben wird. Eine spannende Fragestellung wird dabei sein, welche Innovationen künftiger Stadtentwicklung im neuen Stadtteil Grasbrook verfolgt werden sollen.

Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen und die HafenCity Hamburg GmbH laden herzlich zu einer ersten Informations- und Diskussionsveranstaltung zur Entwicklung des neuen Stadtteils ein.

Programm:
Begrüßung/ Moderation:
Markus Birzer

Stadtentwicklungspolitische Einführung:
Dr. Dorothee Stapelfeldt, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen

Fachliche Einführung:
Oberbaudirektor Franz-Josef Höing

Vorstellung der Rahmenbedingungen:
Prof. Jürgen Bruns-Berentelg, Vorsitzender der
Geschäftsführung der HafenCity Hamburg GmbH

Podiumsdiskussion, Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Prof. Jürgen Bruns-Berentelg, Vorsitzender der Geschäftsführung, HafenCity Hamburg GmbH
Franz-Josef Höing, Oberbaudirektor, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen
Tanja Heine, Vorstand, Netzwerk HafenCity e.V.
Uschi Hoffmann , Stadtteildiakonie, Hamburg-Veddel
Vertreterin/Vertreter Stadtteilbeirat Rothenburgsort (angefragt)

Diskussion Podium/Publikum

Schlusswort:
Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt

Gemeinsamer Ausklang der Veranstaltung

Termin:
Freitag, 1. Juni 2018, 18:00 Uhr (Ausstellung ab 17.00 Uhr)

Ort:
Veranstaltungszelt auf dem Baakenhöft in der HafenCity
(ÖPNV: U4 Haltestelle HafenCity Universität, Ausgang „HafenCity Universität“)

Veranstalter
Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen
HafenCity Hamburg GmbH