Publikationen

Die HafenCity Hamburg GmbH stellt zu vielfältigen Themen rund um das Projekt ausführliche Informationen zur Verfügung

HafenCity Hamburg: Themen, Quartiere, Projekte

HafenCity News

Gebäude in der HafenCity

Thematische Publikationen zur HafenCity

Gestaltungsregeln

Erdgeschosslagen mit publikumsbezogener Ausrichtung

Herausgegeben 2017
16 Seiten
PDF 2,6 MB

Kreativer Archipel

Orte der Kreativen in Hamburg und in der HafenCity

Hardcover, 132 Seiten
ISBN: 978-3-88506-486-2
Im Buchhandel erhältlich

HafenCity Hamburg. Das erste Jahrzehnt

Stadtentwicklung, Städtebau und Architektur

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
216 Seiten, ca. 100 Farbabb., 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-485-5

HafenCity Hamburg

Neue Urbane Begegnungsorte

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
Springer, Wien, 2010;Text Dt. und Engl.
ISBN: 978-3-7091-0106-3
Im Buchhandel erhältlich

Der Dalmannkai

HafenCity-Quartier mit maritimem Flair

Hrsg. von Thomas Hampel
256 Seiten, 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-452-7

Der Sandtorkai

Der erste Bauabschnitt der HafenCity

Hrsg. von Thomas Hampel
96 Seiten, 2007 ersch.
ISBN: 978-3-86108-889-9

Arbeitshefte

Diskussionspapiere

Diskussionspapier zur HafenCity 1

ÖFFENTLICHE STADTRÄUME UND DAS ENTSTEHEN VON ÖFFENTLICHKEIT

Februar 2010
19 Seiten
PDF 4,3 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 2

ZUZUGSMOTIVE UND LOKALE Bindung sowie DAS VERHÄLTNIS VON ÖFFENTLICHKEIT UND PRIVATHEIT

April 2010
27 Seiten
PDF 3,2 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 3

DIE HAFENCITY HAMBURG - IDENTITÄT, NACHHALTIGKEIT UND URBANITÄT

September 2014
21 Seiten
PDF 6,64 MB

Meldungen

Zurück zur Liste

Welt des Kaffees am Sandtorpark

Grundsteinlegung für das Gebäudeensemble Coffee Plaza in Hamburgs HafenCity

v.l.: Hamburgs Erster Bürgermeister Ole von Beust, Anders Wiklander (Norrporten AB), Michael R. Neumann (Neumann Kaffee Gruppe) und Dr. Michael Krog (DS-Bauconcept) (© ELBE&FLUT)

03.12.2008 - Die feierliche Grundsteinlegung für die Coffee Plaza fand im Beisein von Hamburgs Erstem Bürgermeister Ole von Beust und zahlreichen hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik statt. Das Gebäudeensemble liegt am Sandtorpark zwischen dem historischen Sandtorkai und den modernen Magellanterassen mit Blick auf den neuen Traditionsschiffhafen. Es entsteht dort ein einmaliges Zentrum der deutschen und internationalen Kaffeewirtschaft sowie verwandter Branchen. In dem Komplex aus drei Gebäuden, für dessen Entwurf die renommierten New Yorker Architekten Richard Meier & Partners verantwortlich zeichnen, werden mitten in Hamburgs pulsierender HafenCity auf 17.000 qm hochwertige Geschäfts- und Büroflächen geschaffen.

Hamburg kann auf eine große Kaffeetradition zurückblicken und ist auch heute noch der wichtigste europäische Importhafen und Umschlagsplatz für Kaffee. In seiner Ansprache anlässlich der Grundsteinlegung sagte Ole von Beust: „Kaffee ist so etwas wie ein Markenzeichen und Alleinstellungsmerkmal für Hamburg. Ich freue mich über die Idee dieses Kompetenzzentrums. Es passt wunderbar in die HafenCity.“ Der Hamburger Kaffeeunternehmer Michael R. Neumann ist Initiator und zusammen mit Firmen der Drees & Sommer Gruppe mit Stammsitz in Stuttgart Bauherr der Coffee Plaza. Er betonte: „Seit über 100 Jahren hat der Sandtorkai in der Speicherstadt einen legendären Ruf in der Kaffeewelt. Mit der Coffee Plaza wollen wir einen neuen Knotenpunkt schaffen, der alle zusammenführt: Röster, Handel und Agent, Coffee-Shop-Kette und Maschinenhersteller, Interessenverband und Gourmetgeschäft sowie Vertreter anderer Branchen.“