Leben

Die HafenCity ist in Teilen bereits zu einem lebendigen Stadtteil geworden. Zahlreiche Angebote richten sich an Bewohner, Beschäftigte ansässiger Unternehmen – und natürlich auch an Touristen

Gastronomie

Kultur & Ausstellungen

Vereine & Institutionen

Veranstaltungskalender

Oktober 2020

Das Bild zeigt die Ausstellungsräume.
01

Eröffnung Erweiterungsbau im Automuseum PROTOTYP mit Fotoausstellung „Lichtjahre“ von Horst H. Baumann

Als Zeichen für Optimismus und Freude an anspruchsvoller Kulturarbeit eröffnet das Automuseum PROTOTYP am 10. September 2020 eine weitere attraktive Ausstellungsfläche mit einer Vernissage für geladene Gäste und zeigt ab 11. September im Rahmen der...

01.10.2020 - Automuseum PROTOTYP, Shanghaiallee 7, 20457 Hamburg
Das Bild zeigt die Ausstellungsräume.
02

Eröffnung Erweiterungsbau im Automuseum PROTOTYP mit Fotoausstellung „Lichtjahre“ von Horst H. Baumann

Als Zeichen für Optimismus und Freude an anspruchsvoller Kulturarbeit eröffnet das Automuseum PROTOTYP am 10. September 2020 eine weitere attraktive Ausstellungsfläche mit einer Vernissage für geladene Gäste und zeigt ab 11. September im Rahmen der...

02.10.2020 - Automuseum PROTOTYP, Shanghaiallee 7, 20457 Hamburg

Veranstaltungsarchiv

Zurück zur Liste

Kritik im Wandeln 2012

Die HafenCity Hamburg GmbH lädt von Anfang Juni bis Ende August zu sieben Rundgängen ein, bei denen namhafte Architekturkritiker und Stadtplanungsexperten ihre spontan gewonnenen Eindrücke über den neuen Stadtteil diskutieren. Auf der letzten Veranstaltung der Reihe am Mittwoch debattieren die Historikerin Prof. Dr. Lisa Kosok, Direktorin des Museums für Hamburgische Geschichte und Prof. Dr. Michael Peterek, Dekan des Fachbereichs Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik an der Fachhochschule Frankfurt am Main und Mitherausgeber der Zeitschrift TRIALOG.

Das Bild zeigt eine Gruppe beim kritischen Rundgang durch die HafenCity.

Bei "Kritik im Wandeln" werfen Architekturkritiker einen besonderen Blick auf das derzeit wohl bedeutenste innerstädtische Stadtentwicklungsgebiet in Europa (© Hape Schneider, HafenCity Hamburg GmbH)

Rundgänge und Dialoge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen in der HafenCity

Mit der HafenCity entwickelt Hamburgs City ein neues Gesicht zur Elbe. Namhafte Architekturkritiker/innen und weitere profilierte Experten urbaner Wahrnehmung diskutieren auf sieben Rundgängen ihre gewonnenen Eindrücke. Gemeinsam mit ihnen werfen wir einen besonderen Blick in die neu entstehenden Stadträume.

Zum siebten Mal in Folge veranstaltet die HafenCity Hamburg GmbH von Juni bis August Rundgänge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen.  Bei „Kritik im Wandeln“  können die Teilnehmer direkt über Kopfhörer das Gespräch von jeweils zwei Kritikern verfolgen, die den Verlauf ihres Rundgangs frei bestimmen. Jede Veranstaltung klingt mit einer gemeinsamen Diskussion und einem Umtrunk auf der Promenade am Magdeburger Hafen aus.

Die Rundgänge finden immer mittwochs, 18.30 Uhr statt.

 

Termine und  Kritikerpaare:

06. Juni: Philipp Rode, London & Amber Sayah, Stuttgart

20. Juni: Dr. Armin Hentschel, Potsdam & Christian Holl, Stuttgart

04. Juli: Prof. Dr. Ingrid Breckner, Hamburg & Prof. Markus Neppl, Karlsruhe

18. Juli: Werner Huber, Zürich & Sarah Elsing, Frankfurt

01. Aug.: Christiane Harriehausen, München & Dr. Wolfgang Bachmann, München

15. Aug.: Karsten Polke-Majewski, Hamburg & Christian von Oppen, Weimar

29. Aug.: Prof. Dr. Lisa Kosok, Hamburg & Prof. Dr. Michael Peterek, Frankfurt

 

Treffpunkt: HafenCity InfoCenter im Kesselhaus,  Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg

Teilnehmerbeitrag: 8 €

Anmeldung: unter Kesselhaus@HafenCity.com, max. 80 Teilnehmer pro Veranstaltung

Kreuzfahrtschiffe in der HafenCity

Bildungseinrichtungen