Leben

Die HafenCity ist in Teilen bereits zu einem lebendigen Stadtteil geworden. Zahlreiche Angebote richten sich an Bewohner, Beschäftigte ansässiger Unternehmen – und natürlich auch an Touristen

Gastronomie

Kultur & Ausstellungen

Vereine & Institutionen

Veranstaltungskalender

Dezember 2020

Veranstaltungsarchiv

Zurück zur Liste

Nullemissionsbürogebäude mit nachhaltiger Energieversorgung von Kreuzfahrtschiffen

Im Bereich des Gasheizwerkes HafenCity (südlich der Straße Am Dalmannkai, Ecke San-Francisco-Straße) entsteht ein zukunftsweisendes Bürogebäude für die HafenCity Hamburg GmbH.

Im Bereich des Gasheizwerkes HafenCity (südlich der Straße Am Dalmannkai, Ecke San-Francisco-Straße) in der westlichen HafenCity soll ein zukunftsweisendes Bürogebäude entstehen. Der Bebauungsplan HafenCity 18 schafft die planungsrechtlichen Voraussetzungen für das Bürogebäude nördlich des bestehenden Heizwerkes, das als Nullemissionsgebäude konzipiert ist. Zur nachhaltigen Energieversorgung von Kreuzfahrtschiffen wird im Untergeschoss des Gebäudes die Umspannstation für den Landstromanschluss des Kreuzfahrtterminals HafenCity integriert.

Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch zum Bebauungsplan HafenCity 18 findet pandemiebedingt nicht, wie sonst üblich, als öffentliche Plandiskussion statt, sondern in der Form einer öffentlichen Auslegung des Informationsmaterials zum Bebauungsplan. Das Informationsmaterial kann vom 30. Oktober 2020 bis zum 30. November 2020 im Internet unter https://www.hamburg.de/bebauungsplaene oder unter https://bauleitplanung.hamburg.de eingesehen werden. Dort besteht auch die Möglichkeit, online Stellungnahmen abzugeben.

Zudem kann das Informationsmaterial unter Einhaltung der gelten Abstandsregelungen auch in der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Neuenfelder Straße 19, 21109 Hamburg, im Foyer direkt neben dem Eingang öffentlich eingesehen werden. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr. Im Behördengebäude gilt derzeit aus Infektionsschutzgründen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Stellungnahmen können im Auslegungszeitraum über den genannten Online-Dienst, per E-Mail an Bauleitplanung-LP@bsw.hamburg.de oder per Brief an die genannte Anschrift erfolgen. Zudem stehen die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für Landesplanung und Stadtentwicklung telefonisch für Auskünfte zur Verfügung (040-42840 8066 / -8080).

Frühzeitige Beteiligung

Informationsmaterial kann vom 30. Oktober 2020 bis zum 30. November 2020 im Internet eingesehen werden. Dort besteht auch die Möglichkeit, online Stellungnahmen abzugeben.

Die HafenCity Hamburg GmbH ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten und macht sich solche Inhalte nicht zu eigen.

Kreuzfahrtschiffe in der HafenCity

Bildungseinrichtungen