Leben

Die HafenCity ist in Teilen bereits zu einem lebendigen Stadtteil geworden. Zahlreiche Angebote richten sich an Bewohner, Beschäftigte ansässiger Unternehmen – und natürlich auch an Touristen

Gastronomie

Kultur & Ausstellungen

designxport

Ausstellung

Hongkongstraße 8
20457 Hamburg
Tel: 040 / 303832650

iF design exhibition Hamburg

Ausstellung

Hongkongstraße 6
20457 Hamburg
Tel: 040 / 30375380

Vereine & Institutionen

Veranstaltungskalender

November 2018

Veranstaltungsarchiv

Zurück zur Liste

Der Baakenpark eröffnet: das wird gefeiert!

Am 5. und 6. Mai 2018 feiert Hamburg die Eröffnung des Baakenparks. Zwei Tage mit sportlichen Aktivitäten, Swing-Tanz, Nachbarschaftspicknick, stimmungsvollen Akustik-Konzerten sowie abendlichem Insel-Kino bieten ebenso wie Führungen, Aktionsstände, Gesprächsrunden und ein Quartiersmarktplatz ausreichend Gelegenheit, die neue Halbinsel mit dem imposanten Himmelberg zu entdecken - komplett kostenlos und draußen

Auf dem Foto ist der Baakenhafen zu sehen.

Der Baakenpark erhebt sich als 1,6 Hektar große, künstlich errichtete Halbinsel im Baakenhafen und ist das neue grüne Herzstück der östlichen HafenCity. (© Thomas Hampel)

Rund um den Baakenhafen entsteht derzeit ein nachhaltiges „urbanes Dorf“ inmitten der Großstadt. Auf beiden Seiten des längsten Hafenbeckens der HafenCity entwickelt sich ein grünes, sozial gemischtes Wohn- und Freizeitquartier mit einem differenzierten, intensiv öffentlich geförderten Wohnangebot für Familien, Studenten und Senioren, das unterschiedliche soziale Träger in die Entwicklung der Wohnkonzepte einbindet – aber auch mit vielen Arbeitsplätzen.

Topografisches Quartierszentrum ist der Baakenpark, eine 1,6 ha große, künstlich angelegte Halbinsel im Hafenbecken, die weitreichende Funktionen erfüllt: Als Grünfläche ist das Areal Erholungsgebiet und optisch-ästhetischer Blickfang, der gleichzeitig eine Wegeverbindung zwischen nördlichem und südlichem Quartiersteil herstellt. Am 5. und 6. Mai 2018 wird der Baakenpark mit einem großen öffentlichen Fest eröffnet.

Das Inselfest bietet dem Publikum vielfältige Möglichkeiten für Bewegung und Begegnung – ob bei zahlreichen sportlichen Aktivitäten, beim Swing-Tanz, beim Nachbarschaftspicknick oder bei stimmungsvollen Akustik-Konzerten und dem abendlichen Insel-Kino, alles bei freiem Eintritt.

Zudem gilt es, anlässlich des Festes die wachsende HafenCity rund um den Baakenhafen zu entdecken: Führungen durch Neuland, Aktionsstände der künftigen Nutzer, Gesprächsrunden am „Tisch der Begegnung“ und der Quartiersmarktplatz bieten jede Menge Gelegenheit, aus erster Hand zu erfahren, welch vielfältige, sozial gemischte Quartiere hier im Entstehen sind.

DAS PROGRAMM

Kultur & Unterhaltung

Kulturelle Highlights gibt es nicht nur beim Open Air Insel-Kino, bei dem eine „Robinson Crusoe“-Verfilmung von Luis Buñuel von 1954 gezeigt wird, sondern auch bei Live-Auftritten u.a. von Sébo oder Van Deyk, präsentiert von SofaConcerts. Künstlerische Installationen, Wind-Skulpturen und unterhaltsame Walking-Acts laden dazu ein, Kulturelles mitten im neuen Grün der HafenCity zu entdecken. Das französische „Théâtre de la Toupine“ bringt ein Holzkarussell mit, das nur durch elterliche Muskelkraft betrieben werden kann, sowie verspielte Holzriesen-Skulpturen zum Fühlen, Entdecken und Interagieren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an einer skurrilen Tour im Insel-Mini-Bus teilzunehmen.

Spiel, Sport & Bewegung

Die Besucher erwartet eine vielseitige Entdeckungsreise durch den neuen Baakenpark, der mit dem fest installierten großen „Treibgut“-Spielplatz, Street-Ball-Körben, Bolzplatz und „Himmelsschaukeln“ ab Mai alle Hamburger zur aktiven Erholung einlädt. An einer zentralen Station wird es während der Veranstaltung Spiel- und Sportgeräte zum Ausleihen und Ausprobieren geben, und die „Hamburg Towers“ laden zum Körbewerfen ein. Am Himmelsberg bietet das JUFA Hotel Hamburg HafenCity die Chance, in der Disziplin „Bergball“ Geschicklichkeit mit Bällen unter Beweis zu stellen. Swing- und Tango-Tanz-Angebote runden das sportlich-spaßige Angebot ab.

Nachbarschaft & Begegnung

Aktuelle und kommende Akteure aus dem Quartier stellen sich und ihre Angebote auf dem Quartiersmarktplatz vor und geben einen Einblick in die Vielschichtigkeit des sozial sehr durchmischten zukünftigen Baakenhafenquartiers. Integrative Kultur- und Musikprojekte sowie ein Rollstuhl-Parcours des Deutschen Rollstuhl-Sportverbands fördern das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung – ein Thema, das auch das Zusammenleben im neuen Quartier prägen wird.

Das Fest wird zum lebendigen Treffpunkt für die Nachbarschaft, nicht nur beim gemeinschaftlichen Nachbarschaftspicknick. Auch die Flüchtlinge, die in der Unterkunft an der benachbarten Kirchenpauerstraße eine neue Heimat gefunden haben, beteiligen sich am Fest und bieten am Gemeinschaftsgrill Köstlichkeiten aus ihren Herkunftsländern an.

Die östliche HafenCity entdecken

Eine große Tafel im Inselzentrum wird mehrmals am Tag zum „Tisch der Begegnung“, an dem Besucher und Quartiers-Akteure – von Baugemeinschaften bis hin zur Flüchtlingshilfe – miteinander ins Gespräch kommen. Im HafenCity Infozelt wird man nicht nur alles Wissenswerte über den wachsenden Stadtteil erfahren, sondern sich auch für verschiedene Führungen anmelden können.

Termine
Samstag, 5. Mai, 14 Uhr: Feierliche Eröffnung des Baakenparks
Samstag, 5. Mai, 14 bis 21 Uhr: Bürgerfest
Sonntag, 6. Mai, 10 bis 19 Uhr: Bürgerfest 

Ort
Baakenpark, Baakenallee, 20457 Hamburg

Anfahrt
U4 HafenCity Universität


Die HafenCity dankt folgenden Unterstützern:

Programm

Weitere Infos

Die HafenCity Hamburg GmbH ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten und macht sich solche Inhalte nicht zu eigen.

Kreuzfahrtschiffe in der HafenCity

Bildungseinrichtungen