Leben

Die HafenCity ist in Teilen bereits zu einem lebendigen Stadtteil geworden. Zahlreiche Angebote richten sich an Bewohner, Beschäftigte ansässiger Unternehmen – und natürlich auch an Touristen

Gastronomie

Kultur & Ausstellungen

Vereine & Institutionen

Veranstaltungskalender

Oktober 2020

Das Bild zeigt die Ausstellungsräume.
01

Eröffnung Erweiterungsbau im Automuseum PROTOTYP mit Fotoausstellung „Lichtjahre“ von Horst H. Baumann

Als Zeichen für Optimismus und Freude an anspruchsvoller Kulturarbeit eröffnet das Automuseum PROTOTYP am 10. September 2020 eine weitere attraktive Ausstellungsfläche mit einer Vernissage für geladene Gäste und zeigt ab 11. September im Rahmen der...

01.10.2020 - Automuseum PROTOTYP, Shanghaiallee 7, 20457 Hamburg
Das Bild zeigt die Ausstellungsräume.
02

Eröffnung Erweiterungsbau im Automuseum PROTOTYP mit Fotoausstellung „Lichtjahre“ von Horst H. Baumann

Als Zeichen für Optimismus und Freude an anspruchsvoller Kulturarbeit eröffnet das Automuseum PROTOTYP am 10. September 2020 eine weitere attraktive Ausstellungsfläche mit einer Vernissage für geladene Gäste und zeigt ab 11. September im Rahmen der...

02.10.2020 - Automuseum PROTOTYP, Shanghaiallee 7, 20457 Hamburg

Veranstaltungsarchiv

Zurück zur Liste

Städtebau und Freiräume im Gespräch: Kritik im Wandeln 9

Stadtentwicklung in lebendiger Diskussion: In diesem Sommer findet erneut die beliebte Veranstaltungsreihe Kritik im Wandeln in der HafenCity statt. An vier Abenden lädt die HafenCity Hamburg GmbH zu einem gemeinsamen Spaziergang mit namhaften Kritikern und Architekturexperten, die ihre spontanen Eindrücke diskutieren und mit den Gästen teilen

Die beliebten Rundgänge und Dialoge zur Architektur, dem Städtebau und den Freiräumen der HafenCity gehen in die nunmehr neunte Runde.

Kritik im Wandeln: Die beliebten Rundgänge und Dialoge zur Architektur, dem Städtebau und den Freiräumen der HafenCity gehen in die neunte Runde (© ELBE&FLUT)

An vier Mittwochabenden im Juli und August steht die HafenCity erneut im Mittelpunkt bei von namhaften Architekturkennern geführten Spaziergängen. Kritik im Wandeln - die gemeinsamen Touren durch die HafenCity, auf der jeweils zwei Experten und Expertinnen aus unterschiedlichen Blickwinkeln Position zu den Ansprüchen an Urbanität im 21. Jahrhundert beziehen, schließt jeweils mit einer gemeinsamen Diskussion und einem Umtrunk am Wasser.

Zuvor schildern die Fachleute aus unterschiedlichen Blickwinkeln ihre Eindrücke zu einem jeweils wechselnden Themenschwerpunkt des neu entstehenden Stadtteils an der Elbe. Dabei beziehen sie auch Position zu aktuellen Fragen der Stadtentwicklung. Die Teilnehmer des Rundgangs, dessen Verlauf die Experten frei bestimmen, verfolgen die (Streit-)Gespräche direkt über ihre Kopfhörer.

Termine:
Mittwoch, 16. Juli 2014, 18:30 Uhr:
Ist Stadt planbar?
Prof. Dr. Hannelore Schlaffer, Stuttgart
Ulrike Rose, Berlin

Mittwoch, 23. Juli 2014, 18:30 Uhr:
Die Wahrnehmung urbaner Räume
Dr. Elisabeth Blum, Zürich
Prof. R. Scheuvens, Wien

Mittwoch, 13. August 2014, 18:30 Uhr:
Öffentliche Räume und individuelle Aneignung
Dr. Birgit Wolter, Berlin
Martin Kohler, Hamburg

Mittwoch, 27. August 2014, 18:30 Uhr:
Urbane Codes im Stadtraum des 21. Jahrhunderts
Frerk Froböse, Zürich
Bertram Weisshaar, Leipzig

Ort:
HafenCity NachhaltigkeitsPavillon Osaka9
Osakaallee 9
20457 Hamburg

Kosten:
8 Euro (max. 80 Teilnehmer pro Veranstaltung)
Anmeldung erforderlich unter: kesselhaus@hafencity.com

Veranstalter:
HafenCity Hamburg GmbH

HafenCity NachhaltigkeitsPavillon

Kreuzfahrtschiffe in der HafenCity

Bildungseinrichtungen