Leben

Die HafenCity ist in Teilen bereits zu einem lebendigen Stadtteil geworden. Zahlreiche Angebote richten sich an Bewohner, Beschäftigte ansässiger Unternehmen – und natürlich auch an Touristen

Gastronomie

Kultur & Ausstellungen

Vereine & Institutionen

Veranstaltungskalender

November 2020

Veranstaltungsarchiv

Zurück zur Liste

Tore schießen für den guten Zweck

Unter dem Motto "Tore schießen für den guten Zweck"veranstaltet die Hamburger Volksbank eine Torejagd auf den Marco-Polo-Terrassen und spendet 50 EUR pro Treffer, die der Sanierung der Hauptkirche St. Katharinen zugutekommen. Alle Teilnehmer können tolle Preise gewinnen, z.B. einen Besuch auf der Queen Mary 2 inklusive Führung und Lunch.

Das Bild zeigt die Marco-Polo-Terrassen im Sommer, die am 11. September Schauplatz eines Torschießens für den guten Zweck sind.

Die Marco-Polo-Terrassen sind am 11. September Schauplatz eines Torschießens zugunsten der Hauptkirche St. Katrharinen. (© Maria Xerisoti)

Am Sonntag, den 11. September 2011 zwischen 12 und 16 Uhr ist die Hamburger Volksbank Gastgeber einer großen Charity-Veranstaltung auf den Marco-Polo-Terrassen: Unter dem Motto "Tore schießen für den guten Zweck" spendet die Hamburger Volksbank für jeden Treffer 50 Euro für die Sanierung der Hauptkirche St. Katharinen. Geschossen wird in drei Kategorien auf drei unterschiedlich große Tore. In zwei Spielzeiten werden dabei die Endrundenteilnehmer ermittelt. Wer mit allen Schüssen trifft, hat die Chance auf einen der drei Hauptpreise. 

Mit etwas Glück und Ballgefühl zählen Sie vielleicht auch zu den Gewinnern des Charity-Events für die ganze Familie! Gewinnen Sie VIP-Tickets für den FC St. Pauli oder die Hamburg Freezers, einen Besuch der Queen Mary 2 inklusive Führung und Lunch oder 150 Euro auf einem Sparkonto der Hamburger Volksbank,. Alle Endrundenteilnehmer erhalten 2 Eintrittskarten für die Volksbank Arena, wer die Endrunde nicht erreicht, darf sich über einen Trostpreis freuen.

Die Hamburger Volksbank engagiert sich seit vielen Jahren für die Hauptkirche St. Katharinen und unterstützt die umfangreichen Sanierungsarbeiten anlässlich ihres 150jährigen Jubiläums mit dieser zusätzlichen Spendenaktion für alle Hamburgerinnen und Hamburger.

Auf der Veranstaltungsfläche erwartet die Besucher noch mehr:

- Musik mit alster radio 106!8

- Kaffee und Kuchen

- Glücksrad drehen

- Entertainmentprogramm durch einen Straßenkünstler

- Luftballons steigenlassen zur Erhöhung der Spendensumme

- Info-Points der Hamburger Volksbank und von St. Katharinen

Am 11. September sind  vom Veranstalter keine Straßensperrungen vorgesehen.

Auch Sie sind herzlich eingeladen, für die Hauptkirche St. Katharinen auf Torjagd zu gehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen unterhaltsamen Nachmittag auf den Marco-Polo-Terrassen.

Kreuzfahrtschiffe in der HafenCity

Bildungseinrichtungen