Veranstaltungskalender

Mit der Barkasse über die Elbe: Elbsprung 2015

Nur ein sprichwörtlicher Sprung über die Elbe liegt zwischen der HafenCity, Europas größtem innerstädtischen Stadtentwicklungsprojekt, und dem Gebiet der Internationalen Bauaustellung IBA Hamburg, die von 2007 bis 2013 in den Stadtteilen Wilhelmsburg und Veddel sowie im Binnenhafen von Harburg stattfand. Die beliebte Tour Elbsprung bietet auch in diesem Sommer immer wieder samstags die Gelegenheit, beide Ausnahmeprojekte an nur einem Nachmittag kennenzulernen - zu Fuß und per Barkasse mehr

Quartier Baakenhafen

Am größten Hafenbecken der HafenCity entsteht eine dichte Mischung aus intensiver Wohn- und Freizeitnutzung, grünen Freiräumen und Arbeitsplätzen

International renommierte Büros übernehmen die Masterplanung für die Olympic City

Die HafenCity Hamburg GmbH hat gemeinsam mit der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt die Erstellung eines Masterplans für den neuen Stadtteil Olympic City und die Planung der wichtigsten Sportstätten Olympia-Stadion, Olympia-Schwimmhalle, Olympiahalle sowie für das Olympische Dorf auf dem Kleinen Grasbrook beauftragt. Der aktuelle Planungsstand wird der Öffentlichkeit frühzeitig bereits am 2. Juni in der MagnusHall vorgestellt mehr

Kreativer Archipel: Orte der Kreativen in Hamburg und in der HafenCity

Im März 2015 erschien der zweite Materialband zur HafenCity „Kreativer Archipel – Orte der Kreativen in Hamburg und in der HafenCity“. Prof. em. Dr. Dieter Läpple, Dr. Babette Peters, Sebastian Kröger und Sarah C. Schreiner analysieren die Entwicklungen in der Hamburger Kreativökonomie – und decken Potenziale für die HafenCity auf. Die Autoren greifen mit der Auseinandersetzung um die "Creative City" eine der wichtigsten Stadtentwicklungsdebatten der vergangenen Jahre auf und unterziehen sie einer kritischen Bestandsaufnahme mehr

ULI-Award: Ginko-Baum im Lohsepark gepflanzt

Nach der offiziellen Verleihung des renommierten ULI Leadership Award an Prof. Jürgen Bruns-Berentelg im November 2014 während des Urban Leader Forums in Hamburg, hat der Vorsitzende der Geschäftsführung der HafenCity Hamburg GmbH am Freitag, den 17. April 2015 den zum Preis gehörenden Ginko-Baum erhalten und im Lohsepark in der HafenCity gemeinsam mit Vertretern des ULI und der Jury gepflanzt. mehr

Baustart für die Intelligent Quarters im Elbtorquartier

Start der Bauarbeiten für die „Intelligent Quarters“ im Elbtorquartier: Hamburgs Finanzsenator Dr. Peter Tschentscher (SPD) setzte am Donnerstag, den 26.3.2015 gemeinsam mit Giselher Schultz-Berndt (HafenCity Hamburg GmbH), Dr. Andreas Mattner (ECE), Matthias Pirschel (Strabag Real Estate), Hamburgs Oberbaudirektor Prof. Jörn Walter sowie Architekt Jan Störmer (Störmer Murphy and Partners) vor zahlreichen Gästen den ersten Spatenstich für das neue urbane Großprojekt mitten in der HafenCity. mehr

Brückenneubau bereitet den Weg für die Entwicklung der östlichen HafenCity

Intensive Straßen- und Brückenbauarbeiten bereiten derzeit die künftige Entwicklung in der östlichen HafenCity vor: Zwei mobile Krane haben im März die zwei 70 Tonnen schweren Trägerelemente des östlichen Teils der neuen Brücke Zweibrückenstraße eingehoben. Ab Mitte 2015 wird der Verkehr auf den erneuerten Teil der Brücke gelegt, dann kann auch der westliche Teil der Brücke ersetzt werden mehr

Das Foto zeigt den Dalmannkai aus der Vogelperspektive

Überblick

HafenCity Hamburg: Stand der Entwicklung

Die HafenCity wird von Westen nach Osten und von Norden nach Süden entwickelt. 56 Projekte sind fertiggestellt, weitere 49 Vorhaben in Bau oder Planung; ca. 1,2 Millionen Quadratmeter BGF sind durch Verkauf der Grundstücke oder Anhandgaben gesichert. (Stand: März 2015) mehr

HafenCity InfoCenter Kesselhaus

Das Kesselhaus dokumentiert das Geschehen in der HafenCity und informiert über die gesamten Entwicklungsschritte mehr

Verkehrsinformationen

Die HafenCity Hamburg entwickelt sich täglich weiter. Trotz intensiver planerischer Bemühungen lassen sich verkehrliche Einschränkungen zeitweilig nicht vermeiden. Anliegerinformationen informieren regelmäßig über temporäre Verkehrsführungen mehr